Betriebliche Krankenversicherung – ein attraktiver Benefit mit Zukunft

23.01.2023 | bKV

Benefits nehmen beim Werben um Fachkräfte eine zentrale Rolle ein, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Denn um Talente zu gewinnen und zu binden, reicht ein gutes Gehalt nicht mehr aus. Mit Extraleistungen kann man daher bei den Mitarbeiter:innen punkten, allerdings stellt sich oft folgende Frage: Was biete ich meiner Belegschaft überhaupt an? Gut aufgesetzte Employee Wellbeing-Strategien sind unverzichtbar.

Kurz zusammengefasst:

    • Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) ist auf dem Vormarsch
    • Die Mitarbeiter:innen kommen in den Genuss von Vorteilen einer privaten Krankenzusatzversicherung wie beispielsweise einem schnelleren Facharzttermin
    • Um Wertschätzung zu zeigen und Mehrwert zu bieten, wird eine arbeitgeberfinanzierte bKV empfohlen
    • Die Ausgaben können als Betriebsausgaben abgesetzt werden und senken die Lohnnebenkosten
    • Unterschiedliche Modelle bieten Flexibilität zu transparenten und übersichtlichen Preisen
    • Umfassende Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmende

Gesundheit ist Top-Thema

Immer weiter nach oben auf der Wunschliste von Arbeitnehmer:innen klettern Benefits rund um die Gesundheit. Laut der Studie „Global Benefits Attitudes Survey“ von WTW wünschen sich Mitarbeitende, dass Arbeitgeber sie in den Bereichen emotionale (27 Prozent) und körperliche (24 Prozent) Gesundheit unterstützen. Für 60 Prozent der Befragten sind Gesundheitsprogramme des Arbeitgebers ein wichtiger Grund, im Unternehmen zu bleiben. Für 55 Prozent war das betriebliche Gesundheitsprogramm ein Anstoß dafür, zu ihrem aktuellen Arbeitgeber zu wechseln.
Ein wichtiger Baustein ist dabei die betriebliche Krankenversicherung, die in den letzten Jahren ein beträchtliches Wachstum vorweisen kann. 18.200 Unternehmen in Deutschland bieten mittlerweile ihren Mitarbeitern eine komplett vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Krankenversicherung.

„Die bKV ist als Benefit unschlagbar, denn sie bietet Zusatznutzen, den die Mitarbeiter:innen sofort spüren. Gleichzeitig profitieren Arbeitgeber von einer gesünderen und zufriedeneren Belegschaft. Das Budget, das dafür in die Hand genommen werden muss, ist gering, die Auswirkungen auf die Attraktivität des Unternehmens jedoch enorm.“

Tobias Bailer, geschäftsführender Gesellschafter der pension solutions group

Die betriebliche Krankenversicherung kurz erklärt

Die bKV ist eine Krankenzusatzversicherung, die vom Arbeitgeber für die Mitarbeiter:innen in Form eines Gruppenvertrages abgeschlossen wird. Sie bietet Arbeitnehmer:innen die Möglichkeit, den Versicherungsschutz der gesetzlichen und privaten Krankenkasse auszubauen. Die Leistungen der betrieblichen Kranken­versicherung können dabei vom Arbeitgeber individuell angepasst werden.

Hier ein paar Beispiele für die gängigsten Leistungen:

    • Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie
    • Sehhilfen
    • Zahnersatz, Zahnbehandlung
    • Hörgeräte
    • Arznei- und Verbandmittel
    • Professionelle Zahnreinigung
    • Heilpraktiker
    • Hilfs- und Heilmittel
    • Facharzt-Service
    • Ärztliche Videotelefonie

Die Finanzierung der bKV

Es gibt drei unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten in der bKV. Die ausschließlich arbeitgeberfinanzierte, die gemischte und die arbeitnehmerfinanzierte Variante.
Um einen ansprechenden Benefit für die Belegschaft zu bieten und sich als Arbeitgeber zu positionieren, dem das Wohl seiner Angestellten am Herzen liegt, ist die rein arbeitgeberfinanzierte bKV die richtige Wahl. Dabei gelten die Arbeitgeberbeiträge als „Sachlohn“ und sind daher bis 50 Euro steuer- und abgabenfrei. Außerdem werden die Lohnnebenkosten gesenkt.

Die unterschiedlichen Modelle der bKV

Bausteinmodell
Es wird aus den einzelnen bKV-Bausteinen gewählt. Jeder Baustein hat einen festen Beitrag. Dadurch ergibt sich ein Gesamtbetrag.

Budgetmodell
Hier wird ein Budget festgelegt, über das die Mitarbeiter:innen im Rahmen von vorher definierten Komponenten aus allen Bereichen des Bausteinmodells frei verfügen können.

Kombimodell
Es wird ein Budgetmodell mit einem oder mehreren Bausteinmodellen kombiniert.

Vorteile für alle Beteiligten

Die bKV bringt viele Vorteile mit sich:

Ein wichtiger Baustein für den Erfolg Ihres Unternehmens ist Ihre Belegschaft. Nutzen Sie die Chance, Ihre Wertschätzung zu zeigen und investieren Sie in Ihre Mitarbeiter:innen.
Sie wollen mehr wissen oder sich ein Angebot berechnen lassen?
Dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Sie wollen Up-To-Date bleiben?

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter!